EU Codeweek – Workshops in Potsdam

Im Rahmen der EU Codeweek gibt es viele Aktionen rund um making und programmieren in Potsdam. Auch von der machBar freuen wir uns, euch zu einigen spannenden Workshops einladen zu dürfen.
Die Auswahl reicht von Tools zum gemeinsamen programmieren (git) (9.10.) über Angebote zum 3D Druck und Arduino bis zum erlernen von Robotersteuerung(19.10.).

Außerdem finden tolle Aktionen wie das CoderDojo und der 4. Potsdamer Eltern-Medientag im Treffpunkt Freizeit (15.10.) statt.

Überblick

Details zu den Veranstaltungen gibt es bei Klick auf den Titel.

09.10. 16:00 – 18:00 Uhr (Ort: machBar) Gemeinsam Open Source coden mit Git & GitHub – mit Jenny
11.10. 18:00 – 21:00 Uhr (Ort: machBar) Meine Fische gehen online – DIY-Umweltmonitoring und Open Data (Sensorik und Arduino) – mit Roman
12.10. 17:30 – 19:30 Uhr (Ort: machBar) Arduino für Einsteiger – mit Mario
14.10. 14:00 – 17:00 Uhr (Ort: HPI) CoderDojo – mit Nicco und weiteren Mentoren
15.10. 14:00 – 18:00 Uhr (Ort: PEM) 3D Modellierung & 3D Druck – mit Frieder
16.10. 16:00 – 18:00 Uhr (Ort: machBar) Bloggen mit Jekyll und GitHub Pages – mit Jenny
17.10. 18:00 – 20:00 Uhr (Ort: machBar) OpenData & Civic Tech – mit Martin – (Teil des OK Lab Potsdam)
19.10. 16:00 – 18:00 Uhr (Ort: machBar) PiToGo (Roboter steuern!) – mit Peggy
21.10. 11:00 – 15:00 Uhr (Ort: Stadt- & Landesbibliothek) Coder Dojo Special – Code fixen – Nicco (parallel zum repairCafe)
21.10. 15:00 – 18:00 Uhr (Ort: machBar) Programmieren und 3D-Welten erstellen mit dem PyMove3D-Projekt – mit Peter

Die Workshops sind kostenfrei und offen für alle, die das Thema kennenlernen wollen. Bitte meldet euch kurz per Mail für die einzelnen Workshops an. (Workshopname, Anzahl der Teilnehmer, Alter und etwaiges Vorwissen an -> martin.koll[aet]wissenschaftsladen-potsdam.de )
Die Veranstaltungen werden u.a. von der Initiative Meet & Code unterstützt. Vielen Dank dafür!

Weitere Workshops im Rahmen der codeweek finden im SAP Innovationcenter statt. Dort könnt ihr wie bei uns den Umgang mit 3D Druckern erlernen (hier) und das Internet of Things programmieren lernen (11.10 und 13.10.) Für alle Brandenburger die im Süden wohnen bieten sich vielleicht die Workshops im FabLab Cottbus an. Auch in Berlin finden viele kostenfreie Aktionen statt, einen Überblick gibt die Karte auf codeweek.eu.

machBar und OstbloQ erhalten Geld für Jugendprojekt

Im Rahmen der “Ich kann was” Initiative der Telekom Stiftung gehören der Jugendclub OstbloQ in Zentrum Ost und der Trägerverein der machBar, der Wissensschaftsladen Potsdam e.V. mit einem Projekt zur “Digitalen Mündigkeit” zu den geförderten Initiativen. Mit der Förderung in Höhe von 10 000€ wollen wir ein gemeinsames wöchentliches Angebots für Potsdamer Jugendliche, die sich selbstbestimmt mit Technik auseinandersetzen wollen, aufbauen. Das Angebot ist eines von 82 geförderten Projekten von 400 Bewerbern aus dem ganzen Bundesgebiet.

Projektlaufzeit ist das gesamte Jahr 2018 – wobei wir auf eine Anschlussfinanzierung hoffen. Potsdamer Jugendlichen sollten dauerhaft einen Ort haben an dem sie “digitale Mündigkeit” erlernen können – selbstbestimmt und unterstützt von versierten Mentoren.

Die Pressemitteilung zum Fördertopf findet ihr hier

Eine Liste alle geförderten Projekte ist hier zu sehen.

Wir freuen uns auf das Projekt und hoffen einige Jugendliche die im Rahmen der Codeweek zu uns kommen, dort regelmäßig zu sehen.