Parameter zur Bestimmung der Wassergüte

Wasserparameter inkl. Vor-Ort-Parameter:

Übersichtsartikel zu den wichtigsten Parametern einer Wasserprobe

Beispiele aus dem Umweltbereich:

Todeszonen in der Ostsee (Sauerstoffmangel)

Nitratbelastung im Grundwasser durch übermäßigen Gülle-Eintrag

Broschüre zur Umsetzung der europäischen Wasserrahmenrichtlinie (WRRL) in Deutschland

Temperaturerhöhung in Gewässern und deren Folgen

Sulfatbelastung aufgrund von Bergbauaktivitäten

Nützliche Tools:

Online-Umrechner für Redox-Sonden (für DIY-Leitfähigkeitssensor)

One thought on “Parameter zur Bestimmung der Wassergüte

  1. Hallo aus Spremberg,
    unsere Schüler AG möchte an der First LEGO League teilnehmen. Teil des Wettbewerbes ist auch ein Forschungsauftrag. In diesem Jahr lautet er: “Verbessert die Methoden mit denen wir Wasser finden, transportieren, nutzen und entsorgen können.”
    Spremberg ist ja bekannt für seine Wasserprobleme durch die braune Spree. Weniger bekannt sind Altlasten in alten Deponien. Dazu kommen Streitereien von BUND und Behörde zu durchgeführerter Beprobung. Kürzlich ging es nun um Arsen …
    Für den normalen Bürger ist schwer zu durchschauen, wer Recht hat, bzw. was gespielt wird.
    Ich suche Antworten auf die Frage: Welchen Beitrag kann eine Schüler-AG hierbei leisten? Gibt es einfache Meßmethoden, eventuell Zeigerpflanzen o.Ä. mit der bestimmte Belastungen auch ohne teure Labore bestimmt werden können. Einfache PH-Wert- o. Leitwertmessungen sind da wohl kaum ausreichend. Könnte beispielsweise der Säuregehalt von uns bestimmt werden. (Sterben unsere Brücken reihenweise durch kontaminiertes Spreewasser?)
    Ihr kennt sicher Leute, die uns weiterhelfen können!
    Freundliche Grüße
    Frank Jannack
    AG-Leiter Roboter AG Bergschlösschen
    03563-604960

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>