EU Codeweek 2018 auch in Potsdam

Viele Workshops und Events zur EU-Codeweek in Potsdam!

In den Tagen zwischen dem 6. und 22. Oktober findet erneut die EU-Codeweek statt. Auf Initiative der Europäischen Kommission sind Vereine in ganz Europa aufgerufen, Veranstaltungen rund ums Programmieren zu organisieren.
Auch in Potsdam gibt es einiges zu erleben. Vom einsteigerfreundlichen CoderDojo über Events rund um 3D-Druck und aktuellen Themen wie CryptoMining reicht das Angebot von Themen.
In der machBar des Wissenschaftsladen Potsdam e.V. finden mehrere Workshops statt. Sie sind alle kostenfrei und für alle Interessierte offen. Meldet euch bei Interesse bitte kurz per Mail (hashtec[aet]wissenschaftsladen-potsdam.de) an. Die machBar findet ihr in der Friedrich-Engels-Str. 22 im Haus 5 des freiLand.

Folgende Veranstaltungen organisieren wir:

Mo 08.10. 15:30 – 17:00 Uhr Mikrocontroller nutzen lernen
Mo 08.10. 17:30 – 19:30 Uhr Arduino für Fortgeschrittene

Mi 10.10. 19:00 – 20:30 Uhr Kleine Einführung in bash-shell (beim Chaostreff)

Fr 12.10. 15:00 – 17:00 Uhr Wie funktioniert eine Website – Girls only
Fr 12.10. 17:30 – 21:00 Uhr Bloggen mit GatsbyJS

Sa 13.10 13:00 – 15:00 Uhr Malend Programmieren
Mo 15.10. 15:00 – 16:00 Uhr DIY Telegram Sticker
Mo 15.10. 17:00 – 18:30 Uhr Gemeinsam Open Source coden mit Git & Github
Di 16:10. 17:30 – 19:30 Uhr Offene Daten – Was ist das?

Fr 19.10. 16:00 – 18:00 Uhr Blockchain und Biologie mit Cryptokitties
Fr 19:10. 18:30 – 20:00 Uhr Crypto Mining 101

Weiter finden im HPI das CoderDojo am Samstag den 6. und 20.10. statt und am Sonntag den 14.10. im Rahmen des Potsdamer Eltern Medientags im Treffpunkt Freizeit organisieren wir ein Angebot zum 3D Modellieren und drucken von 14:00 bis 18:00Uhr.

Kommt vorbei! Wenn ihr euch auch außerhalb der Codeweek mit den Themen beschäftigen oder in die Welt des hacking und making eintauchen wollt – besucht #TEC das Jugendangebot der machBar jeden Montag ab 15 Uhr. Infos dazu gibts hier.

Für die Unterstützung der Veranstaltungen in der EU Codeweek danken wir der Initiative meet and code.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>